Der Bundesverband der Messstellen für
Umwelt- und Arbeitsschutz e.V.

Herzlich Willkommen auf der Website des BUA

Umwelt- und Arbeitsschutz verbinden uns. Für uns alle wollen wir eine immer sicherere, umwelt- und klimafreundlichere und zukunftsgerechtere (Arbeits-)Welt. Für dieses gemeinsame Ziel entwickeln wir uns laufend weiter.

Wohlstand, Sicherheit und nicht zuletzt das Ansehen in der Welt hängen für eine Industrienation wie Deutschland entscheidend von unseren Standards im Umwelt- und Arbeitsschutz ab. Wir tragen dazu bei, diese Standards zu erhalten und zu verbessern.

Der Bundesverband der Messstellen für Umwelt- und Arbeitsschutz e.V. ist eine Interessenvertretung von akkreditierten Messstellen.

Wir sind ein rechtsfähiger Verein. Unsere Mitglieder sind schwerpunktmäßig als notifizierte Messstellen gem. § 29b BImSchG im Immissionsschutz oder als akkreditierte Gefahrstoffmessstellen tätig.

Gemeinsam für eine lebenswerte Umwelt!

Messung nach BImSchG

NEWS - Termine in Vorschau:

  • EAK - Erfahrungsaustausch 2022

    14.09.2022 - Münster, Schwerpunktthema TRGS 402
    Anmeldungen über kries@aneco.de / christina.koegel@aneco.de

Bitte beachten Sie:

Angesichts der Coronalage kann leider nicht garantiert werden, daß jede/r teilnehmen kann.

Anmeldebestätigungen wird es deswegen erst später geben.

13.09.2022 – 18. außerordentliche Mitgliederversammlung in Münster (weitere Informationen folgen noch)
 
14.09.2022 – Workshop der Arbeitsgruppe Lärm in Münster zu den Themen Änderung der ISO 9613-2 und Geräuschkontingentierung in der Bauleitplanung. Weitere Informationen finden Sie hier
 

14.09.2022 – Erfahrungsaustauschkreis der Gefahrstoffmessstellen (EAK), Ort Münster; Themenschwerpunkt TRGS 402.
BUA-Mitglieder können sich bei Herrn Gebhard v. Kries bereits anmelden.

Meldungen